MENU

#Harz114

Weitere interessante Entdeckungen kamen zutage. So hat es in Wernigerode trotz der Nähe zum Brocken verhältnismäßig wenige Prozesse gegeben, die Inquisition ging an der Gegend sogar spurlos vorüber. „Als es in anderen Regionen richtig losging, war die Hexenverfolgung in Wernigerode schon vorbei“, informiert Gregor Fritzsche. Auch seien die Prozesse für die damalige Zeit erstaunlich „gerecht“ gewesen. Bei der Ausarbeitung haben sie festgestellt, warum den heutigen Vertretern der Stadt eine Entscheidung zu den Hexenprozessen der Stadt so schwer fällt. „Die meisten Hexen wurden wegen mehrerer Verbrechen angeklagt wie Diebstahl, Vergewaltigung und Mord“, berichtet Philip Plättner. „Man kann also auch aus heutiger Sicht nicht sagen, dass sie unschuldig sind.“ Andererseits seien 15 Menschen nachweislich zu Unrecht verurteilt worden. Other interesting discoveries were made. For example, there were relatively few trials in Wernigerode, despite the proximity of the Brocken, and the Inquisition even passed the area without leaving a trace. „When things really got going in other regions, the witch-hunt in Wernigerode was already over,“ Gregor Fritzsche informs. The trials were also astonishingly „fair“ for the time. During the elaboration they found out why today’s representatives of the city find it so difficult to make a decision on the city’s witch trials. „Most […]
Read More ›

#Harz113

0
4177
0
Unzählige Harzer Sagen ranken sich um die sog. Venediger oder Walen. Diese sich sonderbar verhaltenden Männer kamen von weit her und unterschieden sich schon rein äußerlich deutlich von der einheimischen Bevölkerung. Die Altvorderen vermuteten in den Fremdlingen meist Schatzsucher, denn vom Bergbau schienen sie nur wenig zu verstehen. Dennoch werden sie in den Sagen als sehr erfolgreich bei ihrem geheimnisvollen Tun beschrieben, was vom Volk seinerzeit als Beweis für Bündnisse mit höheren Mächten gesehen wurde. Doch während die Obrigkeit recht gut über die Interessen der Venediger informiert war, fehlten den einfachen Menschen diese Kenntnisse. Innumerable Harz legends entwine themselves around the so-called Venediger or whales. These strangely behaving men came from far away and differed clearly from the local population. The ancestors suspected that they were treasure hunters, because they seemed to know little about mining. Nevertheless, they are described in the legends as very successful in their mysterious activities, which was seen by the people at that time as proof of alliances with higher powers. But while the authorities were quite well informed about the interests of the Venetians, the common people lacked this knowledge. Harzlife
Read More ›